Achtsamkeitskurse für (hoch)sensible Menschen.

 

Hochsensible Menschen brauchen besondere Lebensstrategien.

Um ihre sehr ausgeprägten Fähigkeiten gestärkt im Alltag nutzen zu können,
brauchen sie besondere Bedingungen.

 

 

Sie wissen bereits oder ahnen, dass sie hochsensibel sind?
Oder Sie erleben sich selbst als sensibel?

 

In dem Einsteiger-Kurs erhalten Sie Impulse und Methoden, wie ein achtsamer Umgang mit sich selbst im Alltag Schritt für Schritt erlernt und integriert werden kann.

 

Im Folge-Kurs erhalten Sie Raum, die gelernten Achtsamkeitsübungen zu festigen und entdecken Möglichkeiten zum Entwickeln eigener Lebensstrategien.

 

Dabei lernen Sie:

  • sich selbst und Ihre Umgebung wahrzunehmen
  • Gedanken und Gefühle besser einzuordnen
  • achtsam mit sich und Ihren Ressourcen umzugehen
  • innere Kraftquellen freizulegen
  • mit Stress besser umzugehen und
  • mit der Zeit ausgeglichener und zufriedener zu werden.

 

Inhalte, die Sie im Kurs erwarten:

  • Meditation, Konzentrations- und Bewegungsübungen
  • Wahrnehmungsübungen
  • Kommunikationsstile
  • Fantasiereisen und Mentaltechniken
  • Entspannungs- und Atemübungen
  • Massagetechniken (Selbstmassage)

 

Das Üben in kleiner Gruppe ermöglicht Ihnen ein abwechslungsreiches Erleben in Ruhe und Aktivität. Sie erhalten Raum für Austausch sowie eine angemessene Aufmerksamkeit für Ihre Themen.

 

Üben der Achtsamkeit

Sie haben die Möglichkeit an einzelnen Abenden die Achtsamkeitspraxis zu vertiefen oder einfach mal auszuprobieren.

Dafür biete ich im Februar und Juni insgesamt 8 Abende a 90 Minuten an. Termine

 

Sie haben Interesse oder möchten gerne mehr erfahren?

 

Bitte kontaktieren Sie mich:
telefonisch 06184 993 12 13 und/oder
per E-Mail
  ja@zufrieden-mit-sich.de.